Skip to main content

Revision: Omega Kaliber 244 Damenarmbanduhr

Heute geht es um eine sehr alte Omega-Damenarmbanduhr. Ich selbst schätze die alten Omega-Uhren sehr. Einfach exzellente und qualitativ hochwertige Uhren. Das Kaliber 244 ist ein Winzling :-) Ich zerlege die Uhr – wie immer – komplett. Reinige sie… … und setze sie wieder zusammen. Gangwerte geprüft. Die Werte kann man so stehen lassen. Für […]

Doppelservice: Rado und Omega Quarz

Doppelservice: Rado und Omega Quarz Normalerweise verweigere ich sämtliche Arbeiten an Quarzuhrwerken. Es sei denn, diese sind von engen Freunden oder Familienmitgliedern, da mache ich schon eine Ausnahme. Ich starte mit der Rado, die über die Krone einfach nicht mehr zu bewegen ist, da sie völlig verharzt ist. Hier das Gehäuse… da war jemandem langweilig, […]

Revision: Omega Constellation Kaliber 1012

Revision Omega Constellation Kaliber 1012: Diese Uhr befindet sich schon seit zwei Jahrzehnten in meiner Sammlung, wenn nicht länger. Das Modell dürfte in den Siebzigern entstanden sein. Ab und zu trage ich diese Uhr, die mir persönlich gut gefällt. Trotz des Alters ist die Uhr in tadellosem Zustand, was ja für solche Uhren nicht selbstverständlich ist. […]

Revision: Omega Kaliber 562

Revision: Omega Kaliber 562 Ein Kollege gab mir einst diese Uhr zum Service. Das war im April 1997. 2013 hatte ich nochmals das Vergnügen mit dieser Uhr. Die Uhr hat ein zweiteiliges Gehäuse und lässt sich nur von oben (Glasseite) öffnen. Die Uhr kommt aus Familienbesitz und ist dementsprechend gepflegt. Das Kaliber Omega 562 darf […]

Revision: Omega Calendar Kaliber 353 Hammerautomatik

Revision: Omega Calendar Kaliber 353 Hammerautomatik Die Omega Seamaster Calendar Hammerautomatik Kaliber 353 kam zu mir in einem desolaten Zustand. Sie funktionierte auch nicht. Das Zifferblatt war beschädigt, das Gehäuse abgerieben, und der Gehäusedeckel hatte ein Loch… war richtig zerfressen. Ich nehme an, da wollte jemand prüfen, ob die Uhr aus Gold ist und hat […]